Anmeldeformular

Nach erfolgter Anmeldung per Post, Fax oder Mail erhalten Sie eine vorläufige Anmeldebestätigung. Eine endgültige Anmeldebestätigung sowie vorbereitende Unterlagen und den Gebührenbescheid erhalten Sie ca. zwei Wochen vor Lehrgangsbeginn, da erst zu diesem Zeitpunkt feststeht, ob der Lehrgang durchgeführt werden kann (siehe Punkt 4 AGB). Sollte der Lehrgang aufgrund zu geringer Teilnehmerzahlen oder anderer Gründe, die der Lehrgangsträger nicht zu vertreten hat, nicht stattfinden können, erhalten Sie ebenfalls drei bis vier Wochen vor dem geplanten Lehrgangsbeginn eine entsprechende Information.

Abmeldungen von den Sprengtechnischen Lehrgängen sind bis 14 Tage vor Lehrgangsbeginn kostenfrei möglich, wenn noch keine Lehrgangsunterlagen und/oder Gebührenbescheid verschickt wurden. Bei Abmeldungen nach Versendung der Unterlagen und des Gebührenbescheides ist eine Verwaltungspauschale in Höhe von 35,00 € zu entrichten. Bei einer Abmeldung nach Ablauf der 14-Tages-Frist vor Lehrgangbeginn muss die gesamte Lehrgangsgebühr entrichtet werden. (Satzung über die Erhebung von Gebühren für die Benutzung schulischer Einrichtungen des Kreises Siegen-Wittgenstein.)

Sollte ein Teilnehmer nach Ablauf der 14-Tages-Frist aus Krankheitsgründen nicht am Lehrgang teilnehmen können, so benötigen wir spätestens zum Lehrgang eine telefonisch oder schriftliche Benachrichtigung (Mail/Fax) und im Nachgang die Kopie der Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung. Die Lehrgangsgebühr ist dennoch nach Erhalt des Gebührenbescheides zum Fälligkeitsdatum in voller Höhe zu entrichten. Der Teilnehmer hat jedoch die Möglichkeit nach erneuter Anmeldung an einem späteren Lehrgang kostenfrei teilzunehmen.


ACHTUNG!
Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung zwingend die persönlichen Daten wie
Geburtsdatum und -ort sowie die private Adresse (Straße, PLZ, Ort) beinhalten muss. Bei Fehlen dieser Angaben ist die Ausstellung eines Zeugnisses nicht möglich!


Anmeldevordruck 2017 per E-Mail senden (PDF-Format) ausdrucken, ausfüllen, und postalisch schicken oder online ausfüllen und zusenden (Sollten Sie die Datei nicht mit dem Internet-Explorer öffnen (Firefox o.a.), so speichern Sie die Datei bitte zuerst ab und öffnen Sie die Datei mit dem PDF-Reader, sonst kann der "Senden"-Button nicht betätigt werden.)